Header

Security & License Cockpit

Security & License Cockpit

Microsoft Dynamics AX 2012 beinhaltet ein umfassendes Berechtigungsmanagement. Auf Basis vordefinierter Rollen erhalten Benutzer Zugriff auf Masken, Berichte und Funktionen sowie auf die dafür benötigten Datenstrukturen.

Herausforderungen

  • Kein Unternehmen gleicht dem anderen, die in Microsoft Dynamics AX vordefinierten Rollen entsprechen daher häufig nicht den tatsächlichen Rollen im Unternehmen.
  • Die bestehenden Rollen sind sehr umfangreich, wodurch Benutzer meist mehr Berechtigungen zugeteilt bekommen, als sie für ihre Arbeit benötigen.
  • Berechtigungen können nur sehr schwer zielgerichtet geändert werden, da Abhängigkeiten zwischen Rollen bestehen und zudem den meisten Benutzern mehr als nur eine Rolle zugeordnet ist.
  • Berechtigungen aus unterschiedlichen Rollen werden zusammengezählt, über eine Rolle vergebene Berechtigungen können nicht über eine andere Rolle eingeschränkt werden, was speziell auch die Vergabe von Rechten auf Feldebene erschwert.
  • Zusatzentwicklungen müssen in die bestehenden Rollen und Aufgaben integriert werden.
  • Die Auswirkung der Berechtigungen auf die Lizenzierung ist nicht unmittelbar ersichtlich, die vergebenen Berechtigungen haben aber direkten und enormen Einfluss auf die Lizenzkosten von Microsoft Dynamics AX 2012.

Lösung

Das Zusatzmodul Solutions Factory Security & License Cockpit adressiert die aufgezeigten Herausforderungen und ermöglicht eine einfache, zielgerichtete und lizenzoptimierende Berechtigungsvergabe in Microsoft Dynamics AX 2012.

Funktionen

  • Anzeige und Änderung der Rechte pro Rolle in einer übersichtlichen Matrix-Darstellung auf Knopfdruck.
  • Einfache Kombination der Berechtigungen unterschiedlicher Rollen zur Erstellung neuer Rollen.
  • Vergleich, Auswertung und Änderung der Berechtigungen in Microsoft Excel.
  • Unmittelbare Anzeige der benötigten Microsoft Dynamics AX Lizenzen – für jedes Recht und für jede Rolle.
  • Protokollierung der Änderungen, die im Security & License Cockpit vorgenommen wurden.

Anwendungsbeispiele

  • Erstellung eigener Rollen und Übernahme ausgewählter Berechtigungen von Standard-Rollen.
  • Berechtigungsänderungen ohne Abhängigkeiten zwischen Rollen, insbesondere hilfreich auch bei der Berechtigungsvergabe auf Feldebene.
  • Gezielte Lokalisierung und Deaktivierung von Menüpunkten, welche teure Benutzertypen bedingen.
  • Testen, was mit einem bestimmten Benutzerlizenztyp möglich ist.

Vorteile

  • Kosteneinsparung – durch einfaches und effizientes Berechtigungs- und Lizenzmanagement.
  • Erhöhte Sicherheit & Transparenz – durch übersichtliche Darstellung der Berechtigungssituation, gezielte Rechtevergabe und Protokollierung.

Weiterführende Informationen

Referenz Security & License Cockpit Referenz zum Security & License Cockpit von Herrn Ing. Thomas Hankiewicz, Head of IT Operations und ERP Projektleiter bei Michael Pachleitner Group vom 26.06.2014.
Factsheet Security & License Cockpit Das Factsheet zum Security & License Cockpit steht hier zur Verfügung.
Kontakt Wenn Sie persönliche Online-Demos oder Preise anfragen wollen, bitte kontaktieren Sie uns einfach!